Bedürfnisse, Bedarf und Nachfrage

Die Bedürfnisse lassen sich in der Wirtschaft nach folgenden Einteilungsmerkmalen gruppieren: nach der Dringlichkeit, nach dem Träger der Bedürfnisbefriedigung, nach der Konkretheit oder auch nach der Bewusstheit. Die Bedürfnisse nach der Dringlichkeit können auch weiterführend eingeteilt werden: Die Bedürfnisse, die unbedingt befriedigt werden müssen, nennt man lebensnotwendige Bedürfnisse oder auch Existenzbedürfnisse. Dazu zählen die Bedürfnisse nach Grundnahrungsmitteln, ausreichender Kleidung und Unterkunft. Diese Bedürfnisse haben alle Menschen.

In der heutigen Zeit richten sich bei den meisten Menschen Wünsche und Gedanken auf zusätzliche Dinge, wie zum Beispiel ein Kino zu besuchen, sich geistig weiterzubilden, Bücher zu lesen oder ein Schwimmbad zu benutzen. Diese Wünsche entsprechen dem Stand unserer heutigen Lebensweise, unserer Kultur. Man bezeichnet sie daher als Kulturbedürfnisse; sie übersteigen die Existenzbedürfnisse. Aber auch Bedürfnisse, wie zum Beispiel ein Segelboot oder eine Videokamera zu besitzen, einen Sportwagen zu fahren oder ein Wochenendhaus zu bewohnen, kommen in der heutigen Zeit bei den Menschen immer häufiger vor. Das Verlangen nach diesen Gütern nennt man Luxusbedürfnisse. Sie übersteigen die Existenz- und Kulturbedürfnisse. Zwischen den in der Wirtschaft verankerten Kultur- und Luxusbedürfnissen ist eine genaue Abgrenzung nicht immer möglich. Die Bedürfnisse verändern sich im Laufe der menschlichen Entwicklung. So waren die Menschen der Steinzeit noch mit schlichtem Feuer für die Zubereitung ihrer Mahlzeiten und zum Schutz vor Kälte zufrieden. Unsere Großeltern mussten teilweise noch mit Kohleofen und Petroleumlampe auskommen, während heutzutage kaum ein Haushalt ohne Gas- oder Elektroherd, ohne Strom und ohne Zentralheizung denkbar ist.

Auch die Bedürfnisse nach dem Träger der Bedürfnisbefriedigung lassen sich in der Wirtschaft weiterhin einteilen: Hat ein einzelner Mensch ein persönliches Bedürfnis, so spricht man von einem Individualbedürfnis. Bedürfnisse jedoch, die sehr viele Menschen haben und die nur von der Gemeinschaft für alle Menschen zusammen befriedigt werden können, nennt man Gemeinschafts- oder Kollektivbedürfnis, zum Beispiel die Müllabfuhr, öffentliche Schulen oder auch ein Theater. Auch zwischen Individual- und Kollektivbedürfnissen ist eine genaue Abgrenzung nicht immer möglich. Es ist ein ständiger Wandel zu beobachten, denn was früher Individualbedürfnis war, kann heute Kollektivbedürfnis sein.

Auch die Bedürfnisse nach der Konkretheit lassen sich in der Wirtschaft vertiefend einteilen: Bei diesen Bedürfnissen unterscheidet man nach materiellen und immateriellen Bedürfnissen. Für die materiellen Bedürfnisse, zum Beispiel das Verlangen nach Brot, einem Farbfernseher oder einem Auto, braucht man Geld, um sie zu verwirklichen. Die Erfüllung immaterieller Bedürfnisse, wie beispielsweise das Verlangen nach wirklicher Liebe, echter Geborgenheit oder Gerechtigkeit, hingegen ist auch mit noch so viel Geld nicht möglich. Die Bedürfnisse nach der Bewusstheit lassen sich ebenfalls weiterhin in der Wirtschaft einteilen: Bedürfnisse, die von den Menschen direkt wahrgenommen werden, wie zum Beispiel das Verlangen nach Liebe oder der Hunger, werden bewusste Bedürfnisse genannt. Andere, die indirekt empfunden werden, sind die verdeckten Bedürfnisse. Sie sind verborgen und können zu offenen Bedürfnissen werden, wenn man sie weckt. Diese Bedürfnisse werden meist durch Werbung geweckt. Die Bedürfnisse, also die Summe aller Wünsche, von Menschen sind unbegrenzt. Das Einkommen hingegen ist begrenzt. Deshalb können nicht sämtliche Bedürfnisse in der Wirtschaft sofort befriedigt werden, sodass eine Rangordnung nach der Dringlichkeit aufgestellt werden muss.


Weitere Wirtschaft Referate

Lerntipps
Die folgenden Lerntipps für Schüler und Eltern sollen als Anregung und Ratgeber für ein effektives und richtiges Lernen dienen.
Btn-mehr
Spicken - Spicktricks
Du brauchst einen Spickzettel ? Erfolgreich spicken ohne erwischt zu werden - die besten Tipps und Tricks findest du hier !
Btn-mehr
Nachhilfe
Individuell erfolgreicher lernen sowie bessere Schulnoten durch den Einsatz gezielter Nachhilfe.
Btn-mehr