Die Prozent und Promillerechnung für die Realschule

Mathematik: Thema der Prozent und Promillerechnung in einer Realschule: einfache Prozentrechnung und einfache Promillerechnung ab der 7. Klasse

Als Grundlage bei der prozentualen Berechnung der Hausaufgabe dient die Einteilung in 10er, 100er und 1000er-Schritten, beim allgemeinen Prozentsatz. Bei der Promillerechnung, wird ein ähnlicher Ansatzschritt, bezüglich der Hausaufgabe angewendet.

Nun zur eigentlichen Aufgabe, bzw. der grundlegenden Erklärung, wie der Schüler zu den Ergebnissen bei der Prozent und Promillerechnung in der Mathematik kommen kann: Beispiel: wieviel sind 10 % von 100? Dabei geht man als Schüler in der Mathematik folgendermaßen vor: Man zieht nullen vom Prozentaufgabenwert ab. Genauergesagt, vom jeweiligem, vorgegebenem Prozentsatz. In diesem Fall unsere 10 %. Demzufolge wären 10 % vom einhundert gleich 10. Man zieht in diesem Fall vom vorgegebenem Prozentsatz, also der Zahl 100, eine Null ab. Diese 10 ist dann das Ergebnis der Prozentaufgabe. Nun zur Promillerechenaufgabe im Bezug auf die Mathematik. Dabei erstmal der Grundsatz, dass ein Promille ein Teil einer bstimmten Gesamtmenge x ist. Auf die Lösung, bzw. auf den Lösungsansatz kommt man genauer, wenn eine Promille durch 1000 geteilt wird. Also eine Null mehr, als bei dem Hauptprozentsatz 100 %. Nun als Grundzahl 100000 Getränkekisten zum Beispiel. Davon ein Promille, ist gesucht. Man kommt , wenn man die 100000 durch 1000 teilt, auf das Ergebnis 100. Enfacher geht es, wenn der Schüler sich bei der Prozent und Promillerchnung nicht so gut auskennt, einfach die geforderten Nullen von der Prozentsatz oder Promillesatzaufgabe abzuziehen bzw. abzustreichen, dann kommt der Schüler leichtverständlicher auf das Rechenergebnis. Nun noch zwei Übungsaufgaben zum warmtrainieren in der Prozent und Promillerechnung . von 2000 berechnen wir 200 %. Zuerst wieder die Grundregeln mit bedenken. Man rechnet 2000 mal 200 durch den Teiler 100. Man kommt auf das Ergebnis: 4000. Dies ist ein Gewinn in der Mathematik und der Berechnung von 200 %. Nun noch eine Promilleaufgabe von 1000000, eine Promille . Wir teilen die eine Million Promille durch wieder den Teiler 1000. Oder streichen die entsprechenden Nullen von der Zahl eine Million ab. Dann kommt man auf das Ergebnis: 1000.

Zum Schluss: wenn man sich als Schüler in der Mathematik sich das Zahlenverständnis nicht so gut merken kann. Dann ist es hilfreich, sich die Grundregeln bei der Prozent und Promillerechnung, in form von Karteikartenreitern anzulegen. Diese hat man dann stets griffbereit und kann bei Rechenproblemen in der Mathematik darauf zurückgreifen.


Weitere Mathematik Hausaufgaben

Lerntipps
Die folgenden Lerntipps für Schüler und Eltern sollen als Anregung und Ratgeber für ein effektives und richtiges Lernen dienen.
Btn-mehr
Spicken - Spicktricks
Du brauchst einen Spickzettel ? Erfolgreich spicken ohne erwischt zu werden - die besten Tipps und Tricks findest du hier !
Btn-mehr
Nachhilfe
Individuell erfolgreicher lernen sowie bessere Schulnoten durch den Einsatz gezielter Nachhilfe.
Btn-mehr