Biologie Referate
Biologie Hausaufgaben

Biologie zählt zu den naturwissenschaftlichen Fächern. Das Spektrum im Lehrangebot reicht von der Wissenschaft des Lebens, seinen molekularen Grundlagen, über vernetzte Okösysteme bis hin zu den verschiedenen Arten von Lebewesen.

Biologie Hausaufgaben:

Hier finden Sie Biologie Hausaufgaben von A-Z:

Biologie Referate:

Hier finden Sie Biologie Referate von A-Z:

Biologie Facharbeiten:

Hier finden Sie Biologie Facharbeiten von A-Z:

Biologie Klausuren:

Hier finden Sie Biologie Klausuren von A-Z:

Biologie Biografien:

Hier finden Sie Biologie Biografien von A-Z:

Informationen über Biologie

Biologie wird als Schulfach sowohl auf Hauptschulen, Realschulen als auch Gymnasien gelehrt. Als Fachgebiet zählt es zu den naturwissenschaftlichen Fächern. Das Spektrum im Lehrangebot reicht von der Wissenschaft des Lebens, seinen molekularen Grundlagen, über vernetzte Okösysteme bis hin zu den verschiedenen Arten von Lebewesen, wozu Menschen, Tiere, Pflanzen, Bakterien und Pilze gehören.

Im Kern befasst sich Biologie als Schulfach mit der Singularität, mit der Einzigartigkeit, die verschiedene biologische Prozesse und Phänomene besitzen. Die Entstehung, Entwicklung und Vielfältigkeit von Lebewesen werden intensiv behandelt, ebenso wie die Gesetze zum biologischen Leben im Allgemeinen. Auch die Funktionen und Vorgänge, die elementar für das Leben sind, werden an Schulen gelehrt. Dabei spielt die Evolution eine genauso wichtige Rolle wie die Dynamik biologischer Vorgänge. Auch die Entstehungsgeschichte und Struktur verschiedener Lebensräume sowie die Interaktion zwischen der Umwelt und den zahlreichen Organismen werden behandelt.

Als Schulfach ist Biologie eines der zentralen Themenbereiche naturwissenschaftlicher Bildung. Den Schülern wird ein gewisses Verständnis für ihre Umwelt und der darin vorkommenden Lebensformen beigebracht. Auch wird ein Bewusstsein dafür geschaffen, wie eng Lebewesen untereinander verknüpft und aufeinander angewiesen sind. Somit wird jungen Menschen, Kindern und Jugendlichen eine Hilfestellung zur Entwicklung eines individuellen Verständnisses für die eigene Umwelt und Natur gegeben.

Neben dem fachspezifischen Wissen des Fachs Biologie wird in Schulen im Unterricht auch daran gearbeitet, dass Schüler Einblicke in die Arbeitsweisen und Denkmuster der wissenschaftlichen Biologie erhalten. Hierbei wird besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass der Unterricht neben theoretischen Themenfeldern auch praktische Erfahrungen bietet. In Referaten, Aufsätzen und Facharbeiten wird besonders in höheren Schulklassen versucht, die Schüler dazu bringen zu können, das erlernte Wissen selbstständig auf bestimmte Aufgabenfelder umsetzen zu können. Außerdem werden Klausuren in jedem Schuljahr dafür genutzt, um testen zu können, inwieweit die Schüler den Anforderungen des Biologieunterrichts folgen können. Aber auch Experimente und kleine Ausstellungen in Eigeninitiative, Museumsbesuche, zoologischer Unterricht und praktische Schulungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen wissenschaftlichen Einrichtungen gehören mittlerweile zum festen Bestandteil des Schulfachs Biologie. Somit kann bereits während der Schulzeit ein wissenschaftliches Interesse an Biologie als spätere Berufswahl gefördert werden.

Da sich die Welt, Umwelt und Natur in ständiger Bewegung und Veränderung befinden, ist es wichtig, dass der Biologieunterricht so zeitgemäß wie möglich abgehalten und ausgerichtet wird. Daher ist es auch erforderlich, dass stets neue Erkenntnisse mit in den Lehrplan eingearbeitet werden und auch temporäre Umweltprobleme und -entwicklungen hinsichtlich ihrer Folgewirkung und Nachhaltigkeit thematisch behandelt werden. Auch ist es wichtig, dass Biologie auch zum gewissen Teil interdisziplinär ausgerichtet wird, da allen voran die Umweltbildung auch in direktem Kontext mit Geographie, Chemie und Physik steht. Ebenso sind bei der Behandlung des Menschen gewisse Kompetenzen in Soziologie hilfreich und sorgen dafür, dass den Schülern vermittelt werden kann, dass Biologie nicht nur reine Wissenschaft ist, sondern in allen Bereichen irdischen Lebens eine große Rolle spielt. Damit schafft man nicht nur ein komplexes Wissen zur Umwelt und Natur als Konstanten allen Lebens, sondern auch ein Verständnis für die Notwendigkeit eines umfassenden Natur- und Umweltschutzes, was mittlerweile in seiner Bedeutung so wichtig wie nie zuvor und daher auch in der schulischen Bildung junger Menschen von besonderer Relevanz geworden ist.

Lerntipps
Die folgenden Lerntipps für Schüler und Eltern sollen als Anregung und Ratgeber für ein effektives und richtiges Lernen dienen.
Btn-mehr
Spicken - Spicktricks
Du brauchst einen Spickzettel ? Erfolgreich spicken ohne erwischt zu werden - die besten Tipps und Tricks findest du hier !
Btn-mehr
Nachhilfe
Individuell erfolgreicher lernen sowie bessere Schulnoten durch den Einsatz gezielter Nachhilfe.
Btn-mehr